Unsere Partnerschaft mit dem Kongo

Die Gemeinden Longa und Dianga

Kongo-Partnerschaftsbesuch 2016

 

Es war wieder so weit, eine Delegatin aus dem Kirchenkreis reiste in den Kongo. Und wieder war ein Pfarrer aus Lintorf dabei. Dieses mal fuhr Pfarrer Wächtershäuser mit. Unsere guten Wünsche begleiteten ihn.
Verabschiedet haben wir ihn und die ganze Delegation in einem Entsendungsgottesdienst am 24.1.2016 um 10 Uhr in der Ev. Kirche Lintorf, zu dem auch Superintendent Frank Weber und alle Mitglieder des Kongo-Arbeitskreises und die Sängerinnen und Sänger von Malembe kamen.

 
Kongo-Partnerschaftsbesuch 2014 

 

Vom 30. Mai bis 23. Juni besuchte eine sechsköpfige Delegation aus dem Kongo den Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann. Seit 1985 besteht die Partnerschaft zwischen dem Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann und den Kirchenkreisen Longa und Dianga. Der letzte Besuch einer Kongo-Delegation war 2006. Die Gäste wohnten jede Woche in einer anderen Gemeinde, die dann den Alltag organisiert und am Sonntag einen Partnerschaftsgottesdienst gestaltet hat. 

 

Es tat gut, sich nach langer Zeit wieder zu sehen oder neu kennen zu lernen und die langjährige Freundschaft zu erneuern. Das gemeinsame Unterschreiben des neuen Partnerschaftsvertrages war ein Höhepunkt des Besuchsprogramms, nachdem vorher viele gute und informative Diskussionen um Inhalte stattgefunden hatten.

 

Und dann war da noch ...  das Partnerschaftslied:

Beim Klick auf die Noten kann man nachhören, wie wir das Lied gelernt haben - durch Zuhören und Ausprobieren!
Beim Klick auf die Noten kann man nachhören, wie wir das Lied gelernt haben - durch Zuhören und Ausprobieren!